Aktuelles
Kunst nach 1945
Beginn:
Di 02.04.2024, 14:30 bis 16:10 Uhr
 
Barocke Freskenprogramme in der Zisterzienserabtei Stift Stams
Beginn: 
Di 14.05.2024, 14:00 bis 16:00 Uhr
 
 
 
 
 
 
 
  
 

 

 

Der österreichische Kunstsammler Herbert W.  Liaunig (1945 - 2023) in seiner Wohnung. - Foto: Nathan Murrell. | Der Standard 08.05.2018.
 
 
Wintersemester 2023.2024
SE Malerei in österreichischem Privatbesitz
uni.com
 
Lektor:
Mag. Dr. Helmuth Oehler
 
 
Inhalt:
In der Lehrveranstaltung werden Gemälde aus österreichischem Privatbesitz vorgestellt und gemeinsam diskutiert. Die meist unbekannten, jedoch höchst bemerkenswerten Malereien entstanden zwischen der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts und den 20er-Jahren des 21. Jahrhunderts.
Die Teilnehmer erwerben so durch Mitarbeit und das gemeinsame Gespräch visuelle und theoretische Kenntnisse über zentrale Kunst-Positionen zwischen 1750 und 2020. 
 
 
Methode:
Der Vortrag des Dozenten, die Beiträge der Teilnehmenden und die gemeinsame Diskussion wechseln einander ab und ergänzen sich gegenseitig.
Die Bereitschaft zur aktiven, konstruktiven Mitarbeit der Teilnehmer wird daher erwartet.
 
 
Termine:
Di 16.01.2024, 14:30 - 16:30 Uhr
Di 23.01.2024, 14:30 - 16:30 Uhr
Di 30.01.2024, 14:30 - 16:30 Uhr
Di 06.02.2024, 14:30 - 16:30 Uhr
Di 20.02.2024, 14:30 - 16:30 Uhr
Di 27.02.2024, 14:30 - 16:30 Uhr
Di 05.03.2024, 14:30 - 16:30 Uhr
 
 
Literatur:
Theodor Frimmel von Traisenau, Handbuch der Gemäldekunde, Leipzig 1894.
 
Theodor Frimmel von Traisenau, Zur Methodik und Psychologie des Gemäldebestimmens, Zweite Ausgabe, München-Leizpzig 1905.
 
 
(Stand 24.02.2024)
weiter zu:
| Seitenanfang |