Aktuelles

SCHLOSS AMBRAS INNSBRUCK

Rundgang durch die Ambraser Sammlungen
// Sonntag, 20.10.2019,  11:00 Uhr
// Freitag, 25.10.2019, 11 und 14:30 Uhr
 
Maximilian I._Zu Lob und ewiger Gedachtnus
// Sonntag, 20.10.2019, 15:30 Uhr
// Freitag, 25.10.2019, 15:30 Uhr 
 
 
 
 
  
 

 

 

Turban, Osmanisch, 2. Hälfte 16. Jahrhundert, Samt, Baumwolle, Schloss Ambras Innsbruck, Inv.-Nr. WA 2818 © KHM-Museumsverband
 
SCHLOSS AMBRAS INNSBRUCK
Hut_auf_Hut_ab!

„Mit dem Hut in der Hand“ fallen dem Betrachter in den Sammlungen von Schloss Ambras Innsbruck unterschiedlichste Kopfbedeckungen ins Auge:
Haube, Hut, Helm und Schleier sowie Turban. Aber auch Lorbeerkranz, Erzherzogshut und geweihter Kopfschmuck bedeckten einst auserwählte Häupter. 

Historische Kopfbedeckungen im Original, auf Gemälden sowie als Teil von Skulpturen erzählen von religiösen oder politischen Überzeugungen. Sie sind aber auch Symbole sozialer Zugehörigkeit, Individualität und modischem Selbstverständnis!

Dr. Helmuth Oehler spaziert mit Ihnen durch das abwechslungsreiche Ambraser Panoptikum der wohl Behüteten – und der unbeschwert Hutlosen

Und stellt auch Bedeckungen des Kopfes in der Sonderausstellung Piraten und Sklaven im Mittelmeer vor.

SCHOSS AMBRAS INNSBRUCK
Sonntag, 21.07.2018, 11:00 Uhr


}} Spezialführung für Erwachsene 
}} Treffpunkt und Tickets: Museumskassa Schloss Ambras Innsbruck
}} Keine Voranmeldung erforderlich!

| Seitenanfang |