Aktuelles

SCHLOSS AMBRAS INNSBRUCK

Rundgang durch die Ambraser Sammlungen
// Termine auf Anfrage
 
 
 
 
 
 
  
 

 

 

Paolo Cosmo Piazza, Anbetung der Heiligen Drei Könige (Detail), 1606, signiert und datiert, Öl auf Leinwand, 435 x 303 cm, Innsbruck, Kapuzinerkirche, Gemälde über dem Hochaltar. Foto: Helmuth Oehler, Innsbruck.
Sommersemester 2020
PS Manieristische Kunst in Tirol
uni.com
 
Lektor:
Mag. Dr. Helmuth Oehler

Nach der Abklärung wichtiger Begriffe sowie formaler und inhaltlicher Qualitäten des stylish style (John Shearman 1967) im Seminarraum betrachten und erforschen wir in Innsbruck und Umgebung manieristische, „exaltiert-kapriziöse“ Kunstwerke, die zwischen ca. 1550 und 1600 entstanden sind. Und auch immer wieder den Übergang frühbarocken Gestaltungen erkennen lassen.

Zentrale Anlaufstelle wird dabei Schloss Ambras Innsbruck sein, nicht nur wegen seiner berühmten Kunst- und Wunderkammer.  Auch die Grotesken im Spanischen Saal vermitteln einen der höfischen „Träume“ des späten 16. Jahrhunderts, in dem Bizarres und Rätselhaftes, Monströses sowie Erotisches gleichermaßen auftaucht.

Ebenso zeigen Gemälde sowie Dreidimensionales im Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum und in der Innsbrucker Hofkirche Prinzipien des Manierismus nördlich der Alpen.

Die aktive Mitarbeit der Teilnehmer wird erwartet.

 

Termine:
06.02.2020: 14:00 – 16:00 Uhr, SR
13.02.2020: 14:00 – 15:30 Uhr, EX
20.02.2020: 14:00 – 15:30 Uhr, SR
27.02.2020: 14:00 – 15:30 Uhr, EX
05.03.2020: 14:00 – 15:30 Uhr, EX
12.03.2020: 14:00 – 15:30 Uhr, EX
26.03.2020: 14:00 – 15:30 Uhr, EX
 
 
Literatur:
André Chastel, Die Groteske. Streifzug durch eine zügellose Malerei, Berlin 1997.
 
Sabine Haag (Hg.), Trinkfest! Bacchus lädt ein, Katalog zur Ausstellung des Kunsthistorischen Museums Wien im Schloss Ambras Innsbruck 2011, Wien 2011.
 
Sabine Haag, Veronika Sandbilder (Hg.), Ferdinand II. 450 Jahre Tiroler Landesfürst, Katalog zur Jubliäumsausstellung im Schloss Ambras Innsbruck 2017, Innsbruck-Wien 2017.
 
Helmuth Oehler, Innsbruck 1612: Eine Landesfürstin wird Nonne [Anna Caterina Gonzaga], in: Innsbruck - Die Landeshauptstadt informiert, Februar 2012, S. 58f.
 
Österreichische Kunsttopographie, hrsg. vom Bundesdenkmalamt, Band XLVII, Die Kunstdenkmäler der Stadt Innsbruck. Die Hofbauten, Wien 1986.
 
John Shearman, Mannerism, Harmondsworth 1967.
 
Dr. Helmuth Oehler_Manieristische Kunst in Tirol_1
 
Dr. Helmuth Oehler_Manieristische Kunst in Tirol_2 
 
Dr. Helmuth Oehler_Manieristische Kunst in Tirol_3 
 
Dr. Helmuth Oehler_Manieristische Kunst in Tirol_4
 
Dr. Helmuth Oehler_Manieristische Kunst in Tirol_5 
 
Dr. Helmuth Oehler_Manieristische Kunst in Tirol_6 
| Seitenanfang |