Aktuelles

SCHLOSS AMBRAS INNSBRUCK

Rot wie Blut
// Samstag, 16.12.2017, 14:30 Uhr

Gemeißelt. Gegossen. Geschnitzt.
// Samstag, 20.01.2018, 14:30 Uhr

 


FAMILIE IMPERIAL_1717.2017

 

FAMILIE IMPERIAL_1717.2017

Anlässlich des 300. Geburtstags von Maria Theresias präsentiert Dr. Helmuth Oehler exzellente Bildnisse aus dem persönlichen Umkreis der großen Habsburgerin in der Porträtgalerie auf Schloss Ambras.

Im Zentrum dieser Dialogführung über höfische Porträtmalerei des 17. und 18. Jahrhunderts stehen die Konterfeis der beiden wenig bekannten Schwestern der Regentin, Erzherzogin Maria Anna und Erzherzogin Maria Amalie. Ihre malerisch höchst qualitätsvollen Bildnisse schuf 1727 der dänische Maler Andreas Møller in Wien.

SCHLOSS AMBRAS INNSBRUCK
Termin auf Anfrage

}} Spezialführung für Erwachsene

}} Treffpunkt und Tickets: Museumskassa Schloss Ambras Innsbruck

}} Keine Voranmeldung erforderlich!


Andreas Møller (1684 Kopenhagen - 1762 (?) Berlin), Erzherzogin Maria Anna (1718–1744), Tochter von Karl VI. im Alter von neun Jahren, 1727, Öl auf Leinwand, 94,5 x 74,5 cm, Innsbruck, Schloss Ambras, Habsburger Porträtgalerie, Inv.-Nr. 2073. | © KHM-Museumsverband, Wien.Andreas Møller (1684 Kopenhagen - 1762 (?) Berlin), Erzherzogin Maria Amalie (1724-1730), Tochter von Karl VI. im Alter von drei Jahren, 1727, Öl auf Leinwand, 119,5 x 96 cm, Innsbruck, Schloss Ambras, Habsburger Porträtgalerie, Inv.-Nr. 2104. | © KHM-Museumsverband, Wien.
  

 






« vorige Seite | Seitenanfang | nächste Seite »