Aktuelles

SCHLOSS AMBRAS INNSBRUCK

Rundgang durch das Schloss und seine Sammlungen
// Donnerstag, 19.10.2017, 11:00 Uhr und 14:30 Uhr
// Sonntag, 22.10.2017, 11:00 Uhr

 


Kunst sehen und beschreiben

Kunstwerke „sehen“ und beschreiben
Dr. Helmuth Oehler für uni.com

In der Lehrveranstaltung üben die Teilnehmer, Malerei und Skulptur bewusst zu „sehen“ und zu beschreiben. Denn die Verbalisierung eines Kunstwerkes ist eine Voraussetzung der Kunstwahrnehmung: Sie öffnet die Augen für das Sichtbare. Nach der Vermittlung des dazu notwendigen „Handwerkszeug“ im Seminarraum wird gemeinsam im Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum Kunst im Original betrachtet, beschrieben und damit erfasst sowie „eingeordnet“.

Immer dienstags, 14:30 – 16:10 Uhr

Termine:
05.12.2017
12.12.2017
09.01.2018
16.01.2018
23.01.2018
30.01.2018

Literatur:
Ernst Rebel (Hrsg.), Sehen und Sagen. Das Öffnen der Augen beim Beschreiben der Kunst, Ostfildern 1996.

Anmeldung & Information:
Volkshochschule Innsbruck, 0512/588882-0, innsbruck@vhs-tirol.at, www.vhs-tirol.at/uni.com

 

« vorige Seite | Seitenanfang | nächste Seite »