Aktuelles

News

SCHLOSS AMBRAS INNSBRUCK

Die Schwestern der Kaiserin. 
// Samstag, 19.05.2018, 14:30 Uhr
 
Das Glück ist ein gläsern Ding.
// Pfingstmontag, 21.05.2018, 14:30 Uhr
 
Bilder von der Majestät Macht und Gewalt.
// Sonntag, 27.05.2018, 14:30 Uhr
 

 

 

KAISERLICHE HOFBURG ZU INNSBRUCK
RUDOLPHUS & RUDOLF
1363-1863-2018

Bilder: Burghauptmannschaft Innsbruck

 
Tirol feiert heuer ein Jubiläum: 655 Jahre Tirol bei Österreich. Auch die Kaiserliche Hofburg zu Innsbruck und Dr. Helmuth Oehler gratulieren dazu mit einem speziellen Rundgang durch die imperiale Residenz:

Er startet beim Bildnis Rudolphs des Stifters, dem Margarete Gräfin von Tirol im Jahre 1363 ihr Land übergab. Das im Auftrag von Maria Theresia produzierte Gemälde markiert den Beginn der Verbindung Tirol-Habsburg.

Vorbei an der Galerie der Tiroler Landesfürsten aus dem Haus Habsburg geht es weiter zu Maria Theresia Gräfin von Tirol.

1863
nahm Kaiser Franz Joseph I. in Innsbruck an den Festlichkeiten der 500jährigen Verbindung von Tirol mit Habsburg teil. Aus diesem Anlass wurden die Kaiserappartements in der Hofburg „in einen bewohnbaren Zustand gesetzt“.


Am Ende des Augenspaziergangs steht das Porträt des Kronprinzen Rudolf, der 1877 als 19jähriger der Enthüllung des Innsbrucker Rudolphs-Brunnen beiwohnte. Das Bildnis verweist auch auf das nahende Ende der Habsburgermonarchie.
 
Termine jederzeit nach Vereinbarung.
| Seitenanfang |