Aktuelles

SCHLOSS AMBRAS INNSBRUCK

Rot wie Blut
// Samstag, 16.12.2017, 14:30 Uhr

Gemeißelt. Gegossen. Geschnitzt.
// Samstag, 20.01.2018, 14:30 Uhr

 


Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum | Graphische Sammlung: Sepp Schwarz, Telfs

2013
Inventarisierung und Katalogisierung eines Konvolutes von 176 Graphiken, geschaffen vom Tiroler Künstler Sepp  (Joseph) Schwarz. Der Graphiker wurde 1917 in Aschau, Gemeinde Brandenberg, in Tirol geboren. Schwarz lebte in Telfs, Tirol. Sepp Schwarz starb 2013.

Die erfassten 176 Arbeiten auf Papier übergab Sepp Schwarz im Jahr 2002 dem Tiroler Landesmuseum. Sie sind Teil der Graphischen Sammlung des Tiroler Landesmuseums Ferdinandeum (Kustos Dr. Günther Dankl).

Literatur:
Helmuth Oehler, Mit spitzer Feder, in: ferdinandea Nr. 26, November 2013 - Jänner 2014, S. 10.




« vorige Seite | Seitenanfang | nächste Seite »